Welches sind die besten Fitnessgeräte, um Bauchfett zu verlieren?

Wenn Sie auf unseren Leitfaden gestoßen sind, möchten Sie den hartnäckigen Ersatzreifen um Ihren Bauch herum loswerden. In diesem Leitfaden stellen wir Ihnen die besten Fitnessgeräte vor, mit denen Sie Bauchfett verlieren können. Wir schauen uns an, was die einzelnen Geräte leisten und wie viele Kalorien Sie damit verbrennen können.

Bauchfett zu verlieren ist nicht kompliziert, aber es gibt ein paar Dinge, die man verstehen muss, bevor man es effektiv tun kann. Viele Menschen versuchen, auf die falsche Art und Weise Bauchfett zu verlieren, weshalb sie sich Jahr für Jahr abmühen, ohne Fortschritte zu machen.

Hier ist, was Sie wissen müssen, um den Bauch mit Ihrem Fitnessstudio zu Hause loszuwerden.

Bauchfett verlieren: Die Mythen

Bauchfett hat nichts mit dem Fett am Bauch zu tun

Wenn Sie an Menschen denken, die versuchen, Gewicht zu verlieren, fallen Ihnen wahrscheinlich zwei Dinge ein.

Der Bauchmuskeltrainer

Der Bauchmuskeltrainer macht endlose Crunches, Sit-ups und Planks, alles in der vergeblichen Hoffnung, dass die harte Arbeit in diesem Bereich das ganze Fett verbrennt.

Das Problem ist, dass dies ein grundlegendes Missverständnis darüber ist, wie Sport funktioniert.

Wenn du trainierst, trainierst du die Muskeln. Wenn du Crunches machst, trainierst du deine Bauchmuskeln. Aber die Bauchmuskeln haben nichts mit dem Bauchfett zu tun, und wenn du sie trainierst, wird das nichts bringen. Stattdessen wirst du am Ende nur steinharte Bauchmuskeln unter einem schlaffen Bauch haben.

Lange Rede, kurzer Sinn, die Forschung ist abgeschlossen. Punktuelles Training funktioniert nicht.

Der Cardio-Verrückte

Anstatt den ganzen Tag damit zu verbringen, sich in verschiedene Formen zu biegen, stellt sich der Cardio-Verrückte auf ein Laufband oder ein Fahrrad und verbringt Stunden damit, vergeblich zu schwitzen, um Kalorien zu verbrennen und Fett zu verlieren.

Das Problem ist, dass Cardio auf die richtige Art und Weise gemacht werden muss. Die meisten Menschen verbinden mit Ausdauertraining Laufen oder Radfahren, d. h. ein regelmäßiges, konstantes Tempo.

Es ist zwar gut, etwas zu tun, aber Ausdauertraining wie dieses ist eine der schlechtesten Möglichkeiten, den Fettabbau zu fördern, und es gibt so viele bessere Dinge, die Sie tun könnten.

Bauchfett verlieren: Was Sie stattdessen tun sollten

Wir haben bereits die Tatsache angesprochen, dass Sie die Fettverbrennung nicht gezielt fördern können. Welche Möglichkeiten gibt es also?

Wenn Sie wirklich das Bauchfett loswerden und Ihre überflüssigen Pfunde verbrennen wollen, müssen Sie verstehen, wie die Fettverbrennung funktioniert. Hier sind die beiden Dinge, die Sie tun müssen.

Ganzkörpertraining

Wir haben bereits besprochen, warum Spot-Training oder eine Million Sit-ups Ihnen nicht helfen werden, Ihren Bauch loszuwerden.

Aber es ist wichtig zu erkennen, dass Ihre Muskeln der Fettverbrennungsmotor Ihres Körpers sind. Wenn Sie trainieren, bauen Ihre Muskeln Fett ab und verwenden es, um aufzutanken, aufzurüsten und wieder aufzubauen.

Es liegt also auf der Hand, dass Ihr Körper umso mehr auf seine Fettreserven zurückgreifen muss, je mehr Sie trainieren können, um sich wieder aufzubauen.

Sorgen Sie also dafür, dass Ihr Training jeden Teil Ihres Körpers anspricht, und konzentrieren Sie sich dabei auf die großen, wichtigen Muskelgruppen wie Beine, Rücken, Po und Arme.

Kardio-Training richtig einsetzen

Kardio-Training kann auf jeden Fall dazu beitragen, Fett zu verlieren, denn wenn Sie sich anstrengen, verbrennen Sie letztendlich auch Kalorien. Aber eine einfache Änderung macht es viel effizienter.

Der Wechsel von einem gleichmäßigen Tempo zu einem, das sich ständig ändert.

Der Fachbegriff dafür ist Intervalltraining oder der wiederholte Wechsel zwischen hohem und niedrigem Tempo. Sie werden dies bei fast jeder einzelnen Übung und an jedem einzelnen Gerät, das wir im Folgenden erwähnen, anwenden.

Welches sind also die besten Fitnessgeräte, um Bauchfett zu verbrennen?

Wie wir gerade erklärt haben, ist der beste Weg, Bauchmuskeln zu bekommen, der, am ganzen Körper Fett zu verlieren. Und das geht am besten, wenn du deinen ganzen Körper trainierst. Ein Ganzkörpertraining sollte jeden Muskel beanspruchen, um eine maximale Fettverbrennung zu erreichen.

Wenn Sie das hartnäckige Bauchfett verbrennen wollen, sollten Sie im Fitnessstudio folgende Geräte benutzen:

Das Laufband

Kalorienverbrauch: 17 Kalorien pro Minute

Das Laufband ist ein großartiges Gerät zur Verbrennung von Bauchfett, wenn Sie es richtig benutzen. Tatsächlich verbrennt das einfache Laufband von allen Cardio-Optionen die meisten Kalorien.

Aber das normale statische Laufen verbrennt das Fett nicht so, wie Sie es sich wünschen. Stattdessen sollten Sie diese viel effektivere Methode anwenden:

Was zu tun ist: Steigungsintervalle

Starten Sie mit 5 Minuten Gehen oder leichtem Joggen auf einem Laufband, das auf eine angenehme Steigung eingestellt ist, um Ihren Körper in Bewegung zu bringen.

Dann steigern Sie Ihr Tempo für weitere 5 Minuten auf ein gleichmäßiges Lauftempo

Wiederholen Sie den Wechsel zwischen Joggen und Laufen für weitere 5 Minuten, bis Sie insgesamt 30 bis 45 Minuten gelaufen sind.

Laufbandintervalle eignen sich hervorragend für den Einstieg in Ihr Training, da sie sowohl zum Aufwärmen des gesamten Körpers als auch für allgemeine Übungen geeignet sind.

Cross-Trainer

Kalorienverbrauch: 13 Kalorien pro Minute

Cross-Trainer oder Ellipsentrainer sind eine schonende, aber sehr effektive Methode, um schnell Kalorien zu verbrennen. Eine 30-minütige Trainingseinheit kann bis zu 400 Kalorien verbrennen, das sind mehr als 15 % Ihres durchschnittlichen Tagesbedarfs.

Was zu tun ist: Elliptische Intervalle

Sie haben vielleicht ein Muster bei den Cardio-Übungen auf dieser Liste bemerkt. Intervalle. Das liegt daran, dass Intervalltraining die effektivste Methode zur Fettverbrennung beim Ausdauertraining ist.

Starten Sie zum Aufwärmen 3-5 Minuten lang mit einem angenehmen Tempo.

Erhöhen Sie dann den Widerstand und fahren Sie 30 Sekunden lang so schnell wie möglich.

Reduzieren Sie die Geschwindigkeit 90 Sekunden lang auf Ihr Aufwärmtempo.

Wiederholen Sie die Übung 30 Minuten lang, und achten Sie darauf, dass Sie zum Abkühlen das Aufwärmtempo beibehalten.

Rudergerät

Kalorienverbrauch: 11 Kalorien pro Minute

Ein Rudergerät ist eine fantastische Möglichkeit, Ihren Körper zu trainieren und in kurzer Zeit Kalorien zu verbrennen. Rudergeräte bieten das beste Gesamttraining aller Cardiogeräte, weil sie den ganzen Körper beanspruchen, mit besonderem Augenmerk auf Beine, Rücken, Schultern und Bauch.

Was zu tun ist: 5-Minuten-Intervalle

Rudern Sie 20 Sekunden lang in einem schnellen, aber gleichmäßigen Tempo. Ruhen Sie sich 10 Sekunden lang aus und notieren Sie, wie weit Sie in dieser ersten Periode gerudert sind.

Wiederholen Sie die Übung, bis Sie insgesamt 10 Sätze absolviert haben, und Sie sollten versuchen, in jeder einzelnen 20-Sekunden-Einheit weiter zu rudern.

Nach weiteren 10 Sekunden Ruhezeit beenden Sie die Übung mit einem 500-Meter-Sprint auf Zeit.

Wiederholen Sie dies 4 Mal, mit 60 Sekunden Pause zwischen jedem Satz.

Kettlebells

Kalorienverbrauch: 15 Kalorien pro Minute

Wenn Russland uns etwas gelehrt hat, dann dass das Herumschleudern einer Kanonenkugel mit einem großen Metallgriff eine fantastische Übung für die Fettverbrennung und den Muskelaufbau ist.

Was zu tun ist: Kettlebell Swings

Lassen Sie Ihre Körperhaltung fallen und beugen Sie Ihre Hüften. Halten Sie die Kettlebell in beiden Händen, mit den Armen gerade nach unten vor Ihnen und der Kettlebell zwischen den Beinen.

Wippen Sie nach hinten und schwingen Sie die Kettlebell leicht nach hinten.

Wenn die Kettlebell den hinteren Teil ihres Schwungs erreicht, spannen Sie alles an, engagieren Sie Ihre Gesäßmuskeln, werfen Sie Ihre Hüften nach vorne und schwingen Sie das Gewicht nach vorne. Sie sollte fast die Höhe deiner Schultern erreichen.

Das Gewicht wird versuchen, dich aus dem Gleichgewicht zu bringen. Spannen Sie Ihre Körpermitte an, um dagegen anzukämpfen, und fangen Sie den Schwung auf, wenn das Gewicht wieder zu Ihnen zurückschwingt.

Wiederholen Sie die Übung.

Der Medizinball

Kalorienverbrauch: 12 Kalorien pro Minute

Eine weitere Trainingsmethode der alten Schule: Der Medizinball ist ein fantastischer Fettverbrenner, der jeden Muskel im Körper beansprucht, wenn er richtig ausgeführt wird.

Was zu tun ist: Seitliche Medizinball-Slams

Starten Sie mit dem Medizinball in den Händen und schulterbreit auseinander stehenden Füßen.

Drehen Sie sich zu einer Seite und stoßen Sie den Ball mit einem beidhändigen Überkopf-Slam nach unten in den Boden.

Lassen Sie Ihr Körpergewicht leicht fallen, wenn Sie ihn beim Abprall auffangen, und trainieren Sie dabei die Beine, drehen Sie sich dann zur anderen Seite und stoßen Sie den Ball erneut nach unten.

Wechseln Sie die Seiten, und spannen Sie alles an, während Sie sich drehen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Bauchmuskeln und schrägen Bauchmuskeln so hart wie möglich treffen.

Die besten Bodyweight-Übungen, um Bauchfett loszuwerden

Es hat keinen Sinn, Bauchfett zu verlieren, wenn Sie darunter keine starken, definierten Bauchmuskeln haben.

Wenn Sie bereits trainieren, haben Sie wahrscheinlich schon Bauchmuskeln, die nur unter einem kleinen Bauch versteckt sind.

Und wenn Sie trainieren und fitter werden, bekommen Sie einen Bauchmuskel, auf den alle neidisch sind.

Hier ist eine schnelle und einfache Reihe von Übungen, die nicht viel Zeit in Anspruch nehmen und überall ausgeführt werden können, um deine Bauchmuskeln zu stärken.

Burpees

Burpees sind eine Ganzkörperübung, die deine Körpermitte stark beansprucht und auch Brust, Lenden, Quadrizeps, Schultern und Trizeps anspricht. Sie sind auch ein großartiges Kardiotraining, was du nach ein paar Sätzen merken wirst.

Wie man Burpees macht

Starte mit schulterbreit auseinander stehenden Füßen. Gehen Sie in die Hocke und kicken Sie Ihre Beine zurück in eine Liegestützposition.

Beenden Sie einen Liegestütz und drücken Sie sich zurück in eine Planke. Springen Sie mit den Füßen zurück zwischen die Beine und dann in die Luft.

Wiederholen Sie die Übung 10 Mal, so viele Sätze, wie Sie schaffen.

Bergsteiger

Eine intensivere Planke, die Ihre Körpermitte beansprucht, und Bergsteiger sind eine weitere großartige Übung für Ihren Bauch, die auch ein hervorragendes Kardio-Training ist.

Wie man Bergsteiger macht

Starten Sie in einer Planke, mit den Händen unter den Schultern. Spannen Sie den Bauch an und ziehen Sie, während Sie ihn angespannt halten, ein Bein nach oben, so dass sich das Knie unter dem Körper befindet. Bringen Sie das angewinkelte Bein zurück in die Planke und wiederholen Sie die Übung abwechselnd auf beiden Seiten.

Die Planke

Die Planke ist eine traditionelle und effektive Bauchübung. Achten Sie darauf, die Planke am Ende Ihres Trainingsplans auszuführen, um die Intensität zu erhöhen.

Wie macht man eine Planke

Lassen Sie sich in eine Liegestützposition fallen, aber mit den Unterarmen flach auf dem Boden. Spannen Sie Ihre Körpermitte an und achten Sie darauf, dass Ihr Rücken und Ihre Beine ganz gerade sind.

Halten Sie die Position 30 Sekunden lang, ruhen Sie sich 60 Sekunden lang aus und wiederholen Sie 3 Sätze lang. Erhöhen Sie die Haltezeit, wenn Sie kräftiger werden.

Extras zum Sprengen

Wenn Sie im Fitnessstudio sind und sich nach dem Training immer noch fit fühlen, können Sie ein paar weitere Übungen für den letzten Schliff einbauen.

Der Kapitänsstuhl

Der Kapitänsstuhl wird für Beinheben und L-Sitz verwendet und ist eine großartige Möglichkeit, Ihren gesamten Unterkörper zu trainieren.

Wenn Ihr Fitnessstudio keinen Kapitänsstuhl hat, können Sie eine Klimmzugstange oder eine Dip-Station verwenden.

Die Sit-up-Bank

Um Ihre Bauchmuskeln zu trainieren, sollten Sie sie mit dem traditionellen Sit-up trainieren. Eine Sit-up-Bank zwingt dich zu einer perfekten Form, und wenn du sie am Ende deines Trainings machst, wenn deine Bauchmuskeln schon müde sind, gibt das deiner Figur den letzten Schliff.

Skipping – eine schnelle, einfache und billige Methode, Fett von deinem Bauch zu schreddern

Du musst keine 1000 Pfund für ein schickes neues Laufband ausgeben, um ein paar Kalorien zu verlieren und deinen Mittelteil zu straffen. Skipping ist eine der billigsten und einfachsten Möglichkeiten, überschüssiges Fett loszuwerden und die Bauchgegend von zu Hause aus zu straffen.

Skipping ist eine einfache, spaßige und effektive Art, Kalorien zu verbrennen.

Die billigste Art, Bauchfett zu verlieren

Sie werden es schwer haben, mehr als einen Zehner für ein gutes Springseil auf Seiten wie Amazon auszugeben. Und sie sollten auch lange halten.

Ist Seilspringen nicht langweilig?

Es gibt eigentlich zwei Möglichkeiten, Seilspringen zum Abnehmen einzusetzen. Erstens kann man die Uhr stellen und eine bestimmte Zeit lang von sich aus loslegen. Es ist nicht viel anders als Laufen, wenn man sich erst einmal daran gewöhnt hat.

HIIT-Skipping – Bauchfett zu Hause abbauen

Aber die beste Art, mit Skipping Bauchfett zu verlieren, ist ein HIIT-Training mit dem Springseil. Das besteht aus kurzen Sprüngen (sogar nur 60 Sekunden), gefolgt von einer kurzen Pause, einer Übung mit dem eigenen Körpergewicht und dann weiterem Springen. Das Ganze wird x-mal wiederholt.

Das kann man bei schönem Wetter im Freien machen, und ein Springseil kann man überallhin mitnehmen, wenn man im Urlaub ist.

Hört sich einfach an? Probieren Sie es selbst aus.

Hanteln – eine der besten und am wenigsten genutzten Möglichkeiten, Bauchfett zu verlieren

Wenn die meisten Menschen an Hanteln denken, denken sie wahrscheinlich an Kraftaufbau und Muskelvergrößerung. Natürlich können Sie mit freien Gewichten all das erreichen, aber sie sind auch unglaublich gut geeignet, um überschüssiges Gewicht um den Bauch (und überall sonst) zu reduzieren.

Der Schlüssel liegt darin, WIE Sie mit ihnen trainieren. Wenn du nur Krafttraining machst, z. B. 3 Sätze mit 12 Wiederholungen, mit einer Pause dazwischen, wirst du mehr an der Kraft arbeiten. Was ist also das große Geheimnis?

Hanteln und HIIT sind eine großartige Kombination.

Wenn du ein leichteres Gewicht nimmst und ein hochintensives Intervalltraining anstelle eines eher auf Kraft basierenden Trainings durchführst, wird das Wunder bewirken, um dein Bauchfett abzubauen.

Anstatt 3 feste Sätze zu machen, führst du die gleiche Übung mit deinen Kurzhanteln aus (z. B. einfache Bizepscurls), nur dass du sie z. B. 40 Sekunden lang machst, dann eine 10-sekündige Pause einlegst und dann vielleicht 40 Sekunden lang ein Kurzhantelrudern machst – und so weiter.

Intervalltraining mit Kurzhanteln ist auch ein funktionelles Ganzkörpertraining. Das bedeutet, dass Sie verschiedene Muskelgruppen gleichzeitig trainieren.

Sie können bis zu Hunderte von Kalorien pro Stunde abbauen, je nachdem, wie intensiv und wie lange Sie trainieren und wie sehr Sie sich anstrengen. Youtube ist ein guter Ausgangspunkt für die Suche nach HIIT-Workouts, die den Bauch trainieren. Nicht vergessen: Beginnen Sie LANGSAM. Machen Sie eine Runde in Ihrem eigenen Tempo und steigern Sie sich langsam.

Key Takeaways

Bauchfett zu verlieren ist erstaunlich einfach. Es mag nicht einfach sein, vor allem im Moment, aber nichts, was sich zu tun lohnt, ist das jemals.

Erinnern Sie sich einfach daran:

  • Spottraining funktioniert nicht. Trainieren Sie stattdessen den ganzen Körper
  • Kardio ist gut, aber intervallbasiertes Cardio ist effektiver
  • Ernähren Sie sich richtig. Du kannst deiner Gabel nicht davonlaufen. Vermeiden Sie Zucker, nehmen Sie mehr Eiweiß zu sich

Tun Sie das ein paar Wochen lang, und Sie werden einen flachen Bauch und Bauchmuskeln aus Stahl haben. Garantiert.