Steinbock und Fische Freundschaft Kompatibilität

Steinbock und Fische Freundschaften sind einige der stärksten im Tierkreis. Nur ein Zeichen auseinander auf dem astrologischen Rad, sind diese beiden in mancher Hinsicht sehr unterschiedlich, aber gleich in der Art, wie sie andere Menschen respektieren.

Beide Horoskope sind großzügig und fürsorglich und akzeptieren Menschen genau so, wie sie sind, ohne zu versuchen, sie zu ändern.

Die Kompatibilität von Steinbock und Fische basiert auf gegenseitigem Respekt und Zuneigung, anstatt auf Bedürfnissen. Aber gleichzeitig hat jedes Sternzeichen etwas, was dem anderen fehlt, was es ihnen ermöglicht, wie zwei Teile eines Puzzles zusammenzupassen.

Hier sind die Schlüsselbereiche der Freundschaft zwischen Steinbock und Fische:

Gemeinsame Interessen ★★★★☆
Loyalität ★★★★★
Spaß und Spannung ★★★★★
Wahrscheinlichkeit der Dauerhaftigkeit ★★★★★
Bindung ★★★★★
Insgesamt ★★★★★

Inhaltsverzeichnis

Steinbock und Fische als Freunde kompatibel?

Steinbock und Fische sind ausgezeichnete Freunde. Diese beiden akzeptieren und schätzen einander so, wie sie sind, und schaffen so einen sicheren Raum, in dem sich beide entfalten und wachsen können.

Diese beiden werden einander gegenüber großzügig sein und gleichzeitig nie zu viel voneinander verlangen, was eine sehr gesunde Freundschaft ausmacht.

Die Unterschiede zwischen Steinbock und Fische ergänzen sich auch gut. Fische bringen oft die Kreativität mit, und Steinbock das Wissen, wie man Ideen in die Tat umsetzt.

Gemeinsame Interessen

Steinbock und Fische können Schwierigkeiten haben, eine gemeinsame Basis zu finden, wenn es um ihre persönlichen Interessen geht. Das liegt daran, dass der Steinbock dazu neigt, sich von logischen und greifbaren Dingen angezogen zu fühlen: Er mag Dinge, die er anfassen und verstehen kann. Die Fische hingegen sind kreativ und spirituell und können sich mit einem gewissen Maß an Widersprüchlichkeit anfreunden.

Das bedeutet nicht, dass die Interessen der beiden niemals übereinstimmen. Aber sie nähern sich ein und derselben Sache wahrscheinlich aus sehr unterschiedlichen Blickwinkeln. Aber das kann für die beiden unglaublich interessant und bereichernd sein, da sie sich gegenseitig zeigen, wie sie die Welt sehen.

Beide Zeichen sind flexibel genug, um die Ideen und Sichtweisen des anderen zu hören und zu verstehen, auch wenn sie sie sich nicht zu eigen machen. Diese beiden haben kein Problem damit, sich darauf zu einigen, anderer Meinung zu sein.

Loyalität

Steinbock und Fische sind beide von Natur aus unglaublich großzügige und fürsorgliche Menschen und können nicht anders, als den Menschen in ihrem Leben etwas von sich zu geben. Für Fische ist das eine Quelle der Erfüllung, denn es sind ihr Netzwerk und ihre Verbindungen, die ihnen die größte Freude und den größten Sinn im Leben geben.

Steinböcke glauben, dass man vom Leben bekommt, was man hineingibt, und dass Großzügigkeit und Fürsorge nicht nur für die andere Person eine Bereicherung sind, sondern auch für sie selbst.

Während Fische sich aktiv einsetzen, um einem Freund zu helfen, glauben Steinböcke, dass man sich zuerst selbst helfen muss. Sie glauben, dass man nur dann für andere sorgen kann, wenn man sich zuerst um sich selbst kümmert. Das ist zwar keine Philosophie, die sich die Fische zu eigen machen, aber sie respektieren sie.

Infolgedessen werden die beiden einander gegenüber sehr loyal sein. Aber während die Loyalität der Fische ziemlich blind sein kann, ist die des Steinbocks eine rationale Handlungsweise, für die sie sich entschieden haben.

Spaß & Aufregung

Steinbock und Fische haben eine Menge Spaß miteinander und ergänzen sich gut, wenn es darum geht, sich zu amüsieren.

Steinbock ist nicht spontan, und er neigt auch nicht dazu, voller Ideen zu sein. Er ist eher der rationale Planer, der dafür sorgt, dass alles so geschieht, wie es geschehen soll. Fische hingegen sind kreativer und gelassener, aber weniger gut darin, ihre Ideen umzusetzen.

Aber zusammen funktionieren sie. Die Fische haben die Ideen und der Steinbock setzt sie um. Außerdem genießen beide ihre Erfahrungen mehr, weil sie sie geteilt haben.

Fische glauben, dass die besten Momente des Lebens geteilt werden. Und während Steinbock ein Einzelgänger ist, bedeutet die Zeit, die sie zusammen verbringen, dass sie die Erinnerungen schätzen, die sie mit ihren Liebsten machen.

Wahrscheinlichkeit, dass sie andauert

Jede Freundschaft zwischen Steinbock und Fische wird wahrscheinlich so lange andauern, wie beide beschließen, in die Beziehung zu investieren. Beide Sänger glauben, dass man durch sein Rudel und die Menschen, mit denen man Zeit verbringt, definiert wird.

Für Fische bedeutet das, ein großes und vielseitiges Rudel zusammenzustellen, das das Leben interessant hält. Für den Steinbock bedeutet das, sich ein paar wichtige Menschen auszusuchen und in sie zu investieren.

Wenn diese beiden sich füreinander entscheiden, werden sie wahrscheinlich von Dauer sein. Fische sind entspannt und entgegenkommend und hassen Konflikte. Sie werden alles tun, was nötig ist, um Beziehungen glücklich zu halten.

Steinbock ist durchsetzungsfähiger in seinen Bedürfnissen, aber er verlangt nichts von seinen Freunden. Sie nehmen die Menschen gerne so, wie sie sind, und würden nie versuchen, sie zu ändern.

Bindung

Steinbock und Fische werden höchstwahrscheinlich eine starke Bindung eingehen, da sie sich in der Nähe des anderen wohl fühlen werden. Obwohl sie sehr unterschiedlich sind, gehören sie beide zu den Menschen, die andere so akzeptieren, wie sie sind, und niemals versuchen würden, sie zu ändern. Sie können das in dem anderen spüren und fühlen sich deshalb wohl.

Während Fische dazu neigen, mit vielen Menschen eine tiefe Bindung einzugehen, ist Steinbock eher wählerisch. Aber Steinbock wird mit hoher Wahrscheinlichkeit Fische wählen. Sie schätzen nicht nur die bedingungslose Akzeptanz, die Fische bieten, sondern fühlen sich auch von der großzügigen Natur der Fische angezogen.

Steinbock und Fische haben das Potenzial, mehr als nur Freunde zu sein

Steinbock und Fische könnten sich durchaus auf der Suche nach mehr als Freundschaft befinden. Wenn es um Liebe geht, suchen die meisten Menschen nach jemandem, der sie so liebt, wie sie sind. Da Steinbock und Fische diese Akzeptanz füreinander empfinden können, könnte sich ihre Freundschaft durchaus zu mehr entwickeln.

Die Beziehung selbst wird wahrscheinlich gut funktionieren. Während der Steinbock in manchen Dingen unbeweglich sein kann, ist der Fisch sehr entgegenkommend, so dass die beiden wahrscheinlich eine gemeinsame Basis finden werden.

Selbst wenn der Fisch ein bisschen mehr Opfer bringt als sein Partner, würde der Steinbock niemals, bewusst oder unbewusst, einen Vorteil aus der nachgiebigen und entgegenkommenden Natur des Fischs ziehen.

Der Steinbock möchte einen Partner, der unabhängig und glücklich ist und das bekommt, was er vom Leben will. Sie sind auch sensibel genug, um zu erkennen, wenn das nicht der Fall ist. Sie werden Fische ermutigen, sich selbst manchmal an die erste Stelle zu setzen.

Währenddessen suchen Fische oft nach Sicherheit in einer Beziehung, weil sie das Gefühl haben, dass sie sich selbst nicht geben können.

Die organisierte, ehrgeizige und engagierte Natur des Steinbocks kann ihnen dieses Gefühl der Sicherheit geben. Dies kann für Fische die Umgebung schaffen, die sie brauchen, um zu gedeihen.