Stamm, Ottawa of Oklahoma

OTTAWA TRIBE OF OKLAHOMA – Der Ottawa-Stamm von Oklahoma ist einer von vier bundesstaatlich anerkannten indianischen Stämmen des Odawa-Volkes in den Vereinigten Staaten. Seine Vorfahren waren im 18. Jahrhundert nach Michigan und Ohio eingewandert. In den späten 1830er Jahren wurden sie westlich des Mississippi angesiedelt, zunächst in Iowa, dann in Kansas, dem damaligen Indianerterritorium. Im Jahr 1867 verkauften sie ihr Land, um ein Gebiet im späteren Oklahoma zu erwerben, das damals hauptsächlich von amerikanischen Ureinwohnern besiedelt war.

Die anderen drei Stämme leben im Bundesstaat Michigan, der Teil des traditionellen Odawa-Gebiets ist. Es handelt sich um die Grand Traverse Band of Ottawa and Chippewa Indians, die Little River Band of Ottawa Indians und die Little Traverse Bay Bands of Odawa Indians. Darüber hinaus gibt es First Nations der Odawa in Ontario, Kanada, einschließlich der Insel Manitoulin, ihrer ursprünglichen Heimat. „Ottawa“ oder „Odaawaa“ kommt von dem Wort Adaawe, das „handeln“ bedeutet. Schon vor der Entdeckung durch die Europäer waren sie bei anderen Stämmen als wichtige Händler bekannt. Die Franzosen erkannten schnell, wie einflussreich sie waren, und nutzten sie als Mittelsmänner zu den Stämmen nördlich und westlich von ihnen, die sie vom 17. bis weit ins 18. Jahrhundert hinein mit Pelzen versorgten.

Die heutige Stadt Ottawa, Kansas, entwickelte sich um das Ottawa-Reservat. Das Volk der Ottawa blieb bis 1867, nach dem amerikanischen Bürgerkrieg, in Kansas. Unter der Führung von Häuptling John Wilson verkaufte der Stamm sein Land in Kansas und erwarb von den Eastern Shawnee 14.863 Acres (60 km2) Land im Indianerterritorium (Oklahoma). Ein Großteil des Stammes starb während der Umsiedlung und nur 200 Ottawa kamen in ihrem neuen Land an.

Der Hauptsitz des Ottawa-Stammes von Oklahoma ist Miami. Ihr Stammesgebiet befindet sich im Ottawa County. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts gibt es 2.500 registrierte Stammesmitglieder; 737 leben im Bundesstaat Oklahoma. Die Voraussetzungen für die Mitgliedschaft beruhen auf der direkten Abstammung, d.h. es gibt keine Mindestanzahl von Blutsverwandten.

Der Stamm betreibt ein Gesundheitsprogramm und das Healthy Living Center in Miami sowie eine Abteilung für Umweltschutz. Der Stamm gibt die Adawe News für seine Stammesmitglieder heraus. Er bietet Ottawa-Sprachkurse an. Das jährliche Powwow des Ottawa-Stammes von Oklahoma findet jedes Wochenende am Labor Day statt.