Sicheres Shampoo für die Schwangerschaft Schritt-für-Schritt-Anleitung

Geschrieben von Irina Webb

Der heutige Beitrag – eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für ein sicheres Shampoo für die Schwangerschaft – wurde durch mehrere Anfragen meiner Leserinnen inspiriert, die bald Mütter werden. Ich habe beobachtet, dass Frauen während der Schwangerschaft beginnen, sich ihrer Verantwortung für das Baby, das sie in sich tragen, bewusst zu werden. Viele Frauen wollen sicher sein, dass die Produkte, die sie für ihren Körper verwenden, dem kostbaren Baby im Bauch nicht schaden.

Das Produkt, das wir in diesem Beitrag besprechen, ist in unserem dynamischen Leben des 21. Jahrhunderts kaum zu vermeiden. Ob schwanger oder nicht – ein Mädchen muss tun, was ein Mädchen tun muss: ihre Haare waschen! Unterscheidet sich ein Shampoo, das speziell für schwangere Frauen entwickelt wurde, von einem sicheren Shampoo für alle anderen? Und vor allem: Müssen Sie nach dem einen und einzigen schwangerschaftsfreundlichen Produkt suchen?

Warum weiß ich so viel über Shampoos für die Schwangerschaft?

Ich weiß, was Sie durchmachen. Im Jahr 2012 war ich schwanger und darauf bedacht, die richtigen Entscheidungen für meinen ungeborenen Sohn zu treffen. Ich begann, über die Produkte nachzudenken, die ich für meinen Körper und meine Haut verwendete. Mein Fokus verlagerte sich und ich wurde mir des Vorhandenseins von Chemikalien in Produkten bewusster, die das Potenzial hatten, in meinen Körper zu gelangen und damit vielleicht sogar in mein Baby.

Bevor ich für mich selbst nach einem sicheren Shampoo für die Schwangerschaft suchte, wollte ich mich über Babyshampoos informieren. Eines Tages nahm ich eine Flasche Babyshampoo in die Hand, las die Inhaltsstoffe und verstand buchstäblich gar nichts mehr. War das überhaupt auf Englisch? Ich fotografierte die Inhaltsstoffe und recherchierte sie dann zu Hause im Internet.

Was ich fand, war in vielerlei Hinsicht erschreckend und veranlasste mich, immer mehr zu recherchieren. Ich war so begeistert, dass ich es heute, sieben Jahre später, immer noch tue! Wenn Sie wissen wollen, wie Babyshampoos hergestellt werden, besuchen Sie meinen Beitrag über tränenfreie Babyshampoos.

Woher kam meine Unterstützung?

Ich muss sagen, dass mein Mann meinen Drang, mehr über das ungiftige Leben zu lernen und die Erkenntnisse umzusetzen, unterstützt hat. Wenn Ihr Lebensgefährte Ihren Wunsch, „sauber und grün“ zu werden, unterstützt, ist das großartig! Wenn er oder sie aber noch auf dem Weg zu diesem Umdenken ist, ist es vielleicht hilfreich, wenn Sie ihn oder sie den offenen Brief meines Mannes an Ihre Partnerin oder Ihren Partner lesen lassen, in dem er seine Ansichten über ein ungiftiges Leben darlegt. Er könnte deinem Partner helfen, die Veränderungen zu akzeptieren, die du befürwortest.

Was ist ein sicheres Shampoo für Schwangere?

Zu Beginn möchte ich betonen, dass alle Produkte, die ich empfehle, im allgemeinen Sinne des Wortes sicher sind. Das heißt, wenn sie für Sie sicher sind, wenn Sie nicht schwanger sind, sind sie es auch noch, wenn Sie schwanger sind. Auch wenn ich nicht schwanger bin, benutze ich zum Beispiel Shampoos, die ich auch benutzen würde, wenn ich schwanger wäre. Wenn ich jetzt schwanger werden würde, würde ich mein Shampoo nicht gegen ein anderes austauschen.

Nachdem wir nun festgestellt haben, dass ein sicheres Shampoo für die Schwangerschaft auch ein sicheres Shampoo ist, lassen Sie uns darüber sprechen, wie man ein sicheres Shampoo erkennt. Und warum es wichtig ist, ein sicheres Shampoo zu verwenden und wie man nicht in eine häufige Falle tappt, erfahren Sie hier.

Wie findet man ein ungiftiges Shampoo?

Es gibt ein paar Möglichkeiten, ein sicheres Shampoo zu finden, einschließlich eines gesunden Shampoos für die Schwangerschaft.

Lesen Sie die Inhaltsstoffe von Shampoos

Wenn Sie anfangen wollen, bewusste Entscheidungen über Veränderungen in Ihrem Leben zu treffen, nämlich Ihre Schönheitsroutine, kommen Sie um diesen Schritt nicht herum – das Lesen der Inhaltsstoffe von Produkten. Mein Beitrag Wie man Shampoo-Etiketten liest wird Ihnen helfen, die Grundlagen der Shampoo-Herstellung zu verstehen. Und in diesem Beitrag finden Sie eine Abkürzung zu einer Liste von Shampoo-Inhaltsstoffen, die Sie auf jeden Fall vermeiden sollten.

Zu wissen, wie ein Shampoo hergestellt wird und welche Inhaltsstoffe es haben muss, ist der erste Schritt, um eine gute Wahl zu treffen. In meiner Praxis bin ich auf Shampoo-Marken gestoßen, deren Liste der Inhaltsstoffe zu perfekt schien – selbst für ein sicheres Shampoo für die Schwangerschaft. Für das geschulte Auge machen sie jedoch keinen Sinn, weil die Inhaltsstoffe fehlen, die Shampoos haben müssen, um wirksam zu sein. In meinem Beitrag What Makes Tates Miracle Shampoo a Miracle (Was macht Tates Wundershampoo zu einem Wunder) können Sie über meine Begegnung mit einer beliebten Marke lesen, deren leckere Liste von Inhaltsstoffen einfach keinen Sinn ergibt.

Sehen Sie sich meine Shampoo-Bewertungsliste an

In dem E-Book Shampoo-Bewertungsliste werden Sie mehr als 100 Shampoos kennenlernen, die nach ihrem Sicherheitsgrad eingestuft sind, vom sichersten bis zum unsichersten. Um es klar zu sagen: Es gibt kein absolut sicheres Shampoo. Selbst ein speziell formuliertes Shampoo für Neugeborene ist nicht zu 100 Prozent sicher.

Wie ich bereits erwähnt habe, muss ein Shampoo Chemikalien enthalten, um wirksam zu sein. Die Sicherheit von Shampoos ist also eine Frage des Grades. Deshalb habe ich diese Shampoo-Bewertungsliste erstellt, in der du ein Produkt finden kannst, das für deinen Haartyp geeignet ist und ein gesundes Shampoo ist, das du während der Schwangerschaft verwenden kannst.

Was können Sie sonst noch tun, um sicherzustellen, dass Sie ein giftfreies Shampoo kaufen?

Es ist wichtig, bestimmte ätherische Öle zu vermeiden. Im Allgemeinen sollten die in Shampoos verwendeten Mengen an ätherischen Ölen keine Gefahr darstellen. Wenn Sie jedoch bei der Wahl eines sicheren Shampoos für die Schwangerschaft auf der sicheren Seite sein wollen, vermeiden Sie einfach Produkte, die die folgenden ätherischen Öle als Inhaltsstoffe enthalten (Quelle).

Ätherische Öle Lateinischer Name
Anis Pimpinella anisum
Basilikum ct. estragole Ocimum basilicum
Birke Betula lenta
Kampfer Cinnamomum camphora
Ysop Hyssopus officinalis
Beifuß Artemisia vulgaris
Petersiliensamen oder -blätter Petroselinum sativum
Pennyroyal Mentha pulegium
Salbei Salvia officinalis
Rainfarn Tanacetum vulgare
Estragon Artemisia dracunculus
Thuja Thuja occidentalis
Wintergrün Gaultheria procumbens
Wermut Artemisia absinthium

Hier sind ein paar Punkte zu beachten, die Ihnen die Suche nach einem sicheren Shampoo für die Schwangerschaft erleichtern sollen.

Organische Shampoos

Kein Shampoo kann biologisch sein, und kein Shampoo kann frei von Chemikalien sein. Es gibt Inhaltsstoffe in Shampoos wie Tenside und Emulgatoren, die per Definition nicht biologisch sein können. Was biologisch sein kann, sind pflanzliche Extrakte und Pflanzenöle.

Duftstoffe in Shampoos

Duftstoffe in Shampoos sind eine Mischung aus vielen anderen Inhaltsstoffen. Für viele dieser Inhaltsstoffe gibt es nicht einmal Sicherheitsdaten. Auf der Suche nach einem sicheren Shampoo für die Schwangerschaft sollten Sie Produkte mit dem Wort „Duft“ auf dem Etikett vermeiden. Mehr über natürliche und synthetische Duftstoffe können Sie in meinem Beitrag hier lesen.

Natürliche Shampoobars

Die sichersten Shampoos, die auch die Umwelt am wenigsten belasten, sind Shampoobars. Naturreine Shampoobars können während der Schwangerschaft die gesündeste Wahl sein, weil sie aus einfachen Zutaten bestehen und so hergestellt werden, wie Seifen seit jeher hergestellt werden. Sie haben allerdings einen kleinen Makel. Erfahren Sie hier mehr darüber.

Was Sie über ein gesundes Leben während der Schwangerschaft wissen sollten

Die Verwendung eines sicheren Shampoos für die Schwangerschaft ist nur ein Schritt zu einer sichereren Zeit vor der Geburt. Es ist auch wichtig, Hautprodukte zu verwenden, die biologische Extrakte und Öle enthalten. Und ich kann nicht genug betonen, wie wichtig es ist, biologische Lebensmittel zu essen. Konventionelle, d. h. nicht biologische Lebensmittel können Rückstände von rund 700 Chemikalien enthalten (Quelle).

Neben dem Verzehr von Bio-Lebensmitteln sollten Sie auch darauf achten, dass das Geschirr, das Sie verwenden, sicher ist. Aus vielen Geschirrteilen können Schwermetalle wie Blei und Kadmium austreten. Auch die Wasserfilterung ist eine Überlegung wert.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie man schädlichen Chemikalien ausgesetzt sein kann, ohne es überhaupt zu merken. Aber die gute Nachricht ist, dass ich Ihnen mit stressfreien praktischen Lösungen während Ihrer Schwangerschaft helfen kann. Wenn Sie Ihre Exposition gegenüber potenziell schädlichen Chemikalien, die in Ihrem Haus lauern können, reduzieren wollen, buchen Sie meine Beratungsdienste, und ich werde Ihnen gerne helfen.

Schlussfolgerung über ein ungiftiges Shampoo während der Schwangerschaft

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es kein spezielles sicheres Shampoo für die Schwangerschaft gibt. Wenn wir sagen „sicher für Schwangere“, meinen wir, dass es generell für jeden sicher ist. Die Anschaffung eines ungiftigen Shampoos ist ein guter Anfang, um Ihre Umwelt zu verbessern. Und es gibt noch andere Veränderungen, die Sie in Betracht ziehen sollten, um Ihre Chancen auf ein gesundes Baby zu verbessern.

Lassen Sie uns noch heute damit beginnen, ein gesundes Zuhause zu schaffen!

Wenn Sie der I Read Labels For You-Community beitreten, erhalten Sie wöchentlich E-Mails mit Inspirationen, exklusiven Inhalten und Gutscheinen, um Klarheit und Zuversicht für ein gesundes Zuhause zu gewinnen. Außerdem erhalten Sie den KOSTENLOSEN Leitfaden: „5 kraftvolle Schritte zu einem ungiftigen Zuhause, die Sie noch heute unternehmen können!“

„Ich finde Ihr Wissen so hilfreich, auf den Punkt gebracht und wie eine Goldmine. Sie haben mir so viel Zeit erspart und mir so viel beigebracht.“ Toni