Section 8 Housing Choice Voucher Program

Das Section 8 Programm bietet Unterstützung für Familien mit geringem Einkommen auf dem privaten Mietmarkt durch das Sect
ion 8 Housing Choice Voucher Program. Die Inhaber von Mietgutscheinen wählen eine Wohnung auf dem privaten Mietmarkt aus. Durch die Miethilfe werden die marktüblichen Mieten für einkommensschwache Familien erschwinglich. Die Programmteilnehmer zahlen etwa 30 % des bereinigten Monatseinkommens für Miete und Nebenkosten. Die Wohngeldzahlung subventioniert den Restbetrag der Miete an den Eigentümer.

Wie kann ich an diesem Miethilfeprogramm teilnehmen?

Die Berechtigung für einen Mietgutschein wird von der Appleton Housing Authority auf der Grundlage des jährlichen Brutto-Gesamteinkommens und der Familiengröße bestimmt und ist auf US-Bürger und bestimmte Kategorien von Nicht-Staatsbürgern beschränkt, die einen berechtigten Einwanderungsstatus haben. Im Allgemeinen darf das Einkommen der Familie 50 % des Medianeinkommens des Bezirks oder des Ballungsraums, in dem die Familie wohnt, nicht überschreiten. Die Höhe des Medianeinkommens wird vom HUD veröffentlicht und variiert je nach Ort. Die Appleton Housing Authority kann Ihnen die Einkommensgrenzen für unser Gebiet und Ihre Familiengröße mitteilen. Sie müssen zunächst einen Antrag ausfüllen, um auf unsere Warteliste gesetzt zu werden. Die Warteliste kann zwischen 2 und 4 Jahren betragen. Sobald Ihr Name auf der Warteliste steht, wird sich das Wohnungsamt schriftlich mit Ihnen in Verbindung setzen und Informationen über das Familieneinkommen, das Vermögen und die Familienzusammensetzung einholen. Die Wohnungsbehörde wird diese Informationen mit anderen lokalen Behörden, Ihrem Arbeitgeber und Ihrer Bank abgleichen und die Informationen verwenden, um die Programmberechtigung und die Höhe der Mietzahlung zu bestimmen.

Wo kann ich wohnen?

Wenn Ihre Familie einen Housing Choice Voucher von der Appleton Housing Authority erhalten hat, können Sie auf dem privaten Mietmarkt in Outagamie County und der Stadt Appleton nach einer Wohnung suchen, die den vom HUD und der Appleton Housing Authority festgelegten Housing Quality Standards (HQS) entspricht und sicher ist. (Fordern Sie ein Exemplar der HUD-Broschüre „A Good Place to Live!“ (Ein guter Ort zum Leben) an, die bei der Wohnungsbehörde oder beim HUD erhältlich ist und Ihnen bei der Suche nach einer Wohnung, die diesen Standards entspricht, helfen soll). Wenn Sie eine geeignete Wohnung gefunden haben und der Eigentümer zustimmt, die Wohnung im Rahmen des Housing Choice Voucher-Programms an Ihre Familie zu vermieten, wird die Wohnungsbehörde die Wohnung inspizieren, um sicherzustellen, dass sie geeignet ist. Nachdem die Wohnung die HQS-Inspektion bestanden hat und die Miete genehmigt wurde, schließen der Vermieter und der Mieter einen Mietvertrag mit einer Laufzeit von zunächst einem Jahr ab. Die Wohnungsbehörde und der Vermieter unterzeichnen einen Vertrag über Wohngeldzahlungen, durch den die Miete in Ihrem Namen unterstützt wird. Sie sind verantwortlich für die monatliche Zahlung der Differenz zwischen der Gesamtmiete und der Housing Assistance Payment.

Kann ich umziehen und weiterhin diese Unterstützung erhalten?

Die Wohnbedürfnisse einer Familie ändern sich im Laufe der Zeit mit Änderungen in der Familiengröße, Arbeitsplatz und aus anderen Gründen. Das Housing Choice Voucher Program ist so konzipiert, dass Familien umziehen können, ohne die Miethilfe zu verlieren. Umzüge sind zulässig, solange die Familie die HA im Voraus benachrichtigt, ihren bestehenden Mietvertrag innerhalb der entsprechenden Bestimmungen kündigt und eine akzeptable Alternativunterkunft findet. Wenn Sie den Zuständigkeitsbereich der Appleton Housing Authority verlassen möchten, müssen Sie sich mit Ihrem Sachbearbeiter in Verbindung setzen, um das Verfahren für die Übertragbarkeit zu klären. Neue Gutscheininhaber, die zum Zeitpunkt der Beantragung von Miethilfe nicht im Zuständigkeitsbereich des Wohnungsamtes leben, müssen zunächst für die ersten zwölf Monate der Unterstützung eine Wohnung in diesem Zuständigkeitsbereich mieten.

Wie lange läuft der Mietvertrag?

Nach einem Jahr wird der Mietvertrag für einen bestimmten Zeitraum verlängert (z. B. Monat zu Monat, sechs Monate usw.). Nach Ablauf des Mietvertrags können Sie die Wohnung mit einer Kündigung verlassen. Wenn Sie in der Wohnung verbleiben, werden Sie erneut auf Ihre Anspruchsberechtigung geprüft und die Wohnung wird jährlich auf ihre Wohnqualität hin untersucht, wobei der Vermieter eine jährliche Mieterhöhung beantragen kann, die von der Wohnungsbehörde genehmigt werden muss. Dieser Antrag muss schriftlich an die Wohnungsbehörde und an Sie sechzig Tage vor der Erneuerung eingereicht werden.

Housing Choice Voucher Administrative Plan

Wie bewerbe ich mich?

Wenn Sie an der Beantragung eines Gutscheins interessiert sind, wenden Sie sich an die Wohnungsbehörde, um einen Antrag zu erhalten, drucken Sie einen von unserer Website aus oder kommen Sie vorbei und füllen Sie ihn in unserem Hauptbüro in der 925 Northland Ave. in Appleton, WI, aus.