Schnelles und einfaches Knetbrot

Mit diesem Rezept für schnelles und einfaches Knetbrot kann jeder ein erstaunlicher Bäcker sein! Mit nur 4 Zutaten lernen Sie, wie Sie diesen köstlichen Laib backen, der innen weich und außen knusprig ist.

Seit ich vor ein paar Jahren angefangen habe, No Knead Bread zu backen, habe ich es sehr oft gemacht. Ich habe auch mit verschiedenen Techniken und Backverfahren experimentiert.

Das ursprüngliche No Knead Bread verwendet aktive Trockenhefe und braucht etwa 12 bis 18 Stunden, bis der Teig aufgeht, während dieser Teig viel weniger Zeit braucht, weil ich Instant-Hefe verwende. Dieses No Knead Bread kann in etwa 2 1/2 Stunden auf dem Tisch stehen, was eine beeindruckende Verbesserung gegenüber dem Original ist.

Was ist No Knead Bread?

No Knead Bread wurde erstmals vor etwa 10 Jahren in der New York Times veröffentlicht. Es ist ein Brot, das man macht, ohne es zu kneten, weshalb es so beliebt geworden ist. Im Grunde wirft man alles in eine Schüssel, mischt es, lässt es ein paar Stunden gehen, damit die Hefe ihre Arbeit tun kann, und backt es dann.

Das langsame Aufgehen verleiht dem Brot seinen großartigen Geschmack, und die Backmethode sorgt für die unglaublich knusprige Kruste. Diese Version ist ein bisschen anders. Hier verwenden wir Instant-Hefe, die es uns erspart, 12 bis 18 Stunden zu warten, bis der Teig langsam aufgeht.

Ich verwende nicht nur Instant-Hefe, sondern auch viel mehr davon. Außerdem lasse ich den Teig zweimal aufgehen, das erste Mal für eine Stunde, das zweite Mal für 30 Minuten. Die andere Änderung, die ich an diesem Rezept vorgenommen habe, ist, dass ich das Rezept verdoppelt habe. Viele von euch haben mich gefragt, ob man das Rezept verdoppeln und in einem größeren Dutch Oven backen kann. Deshalb wollte ich euch hier zeigen, dass es möglich ist.

Wie man schnell und einfach No Knead Bread macht

Mit nur vier Zutaten kann man bei diesem Rezept nichts falsch machen! In einer großen Rührschüssel das Wasser und die Hefe miteinander verquirlen. In einer anderen Schüssel das Mehl und das Salz gut vermischen. Wenn Sie Kräuter, Gewürze, Früchte, Nüsse, Käse usw. hinzufügen möchten, tun Sie dies jetzt! Die Füllung soll gut mit Mehl bedeckt sein, damit sie nicht verklumpt.

Die Mehlmischung in die Hefemischung geben. Vermenge die Zutaten mit einem Holzlöffel oder einem Spatel, bis du eine gut vermischte Teigkugel hast. Es wird unordentlich aussehen und es wird so aussehen, als wäre es nicht gründlich vermischt. Das ist in Ordnung!

Decken Sie die Schüssel mit einem trockenen, sauberen Küchentuch ab und stellen Sie den Teig beiseite, damit er an einem warmen, zugfreien Ort eine Stunde lang aufgehen kann, oder bis sich seine Größe verdoppelt hat. Hier findet die Glutenbildung statt! Sie wollen, dass der Teig schön weit aufgeht, damit Ihr Brot nach dem Backen innen weich ist.

Nachdem der Teig aufgegangen ist, lösen Sie ihn mit einem Spatel vom Rand der Schüssel. Bemehlen Sie Ihre Hände gut und streuen Sie auch etwas Mehl über den Teig. Nehmen Sie den Teig mit den bemehlten Händen vorsichtig aus der Schüssel und formen Sie ihn grob zu einer Kugel. Legen Sie den Teig auf ein großes Blatt Pergamentpapier und decken Sie ihn mit einem trockenen Küchentuch ab, um ihn weitere 30 Minuten gehen zu lassen.

Heizen Sie Ihren Ofen auf 450F vor und stellen Sie Ihren holländischen Ofen mit seinem Deckel hinein, um ihn während des Vorheizens aufzuwärmen. Der Topf soll schön heiß sein, damit sich eine schöne Kruste auf dem Brot bilden kann. Nehmen Sie den Topf aus dem Ofen, und entfernen Sie den Deckel. Greifen Sie den Teig an allen vier Ecken des Pergamentpapiers und legen Sie den Teig vorsichtig in den Topf. Ganz langsam, damit du dir nicht die Finger an dem heißen Topf verbrennst!

Den Deckel wieder auf den Topf setzen und ihn in den Ofen schieben. 35 Minuten bei geschlossenem Deckel und 20-25 Minuten bei geöffnetem Deckel backen, oder bis das Brot goldbraun ist. Das Brot aus dem Topf nehmen und vor dem Schneiden vollständig abkühlen lassen.

Mein Teig ist so klebrig!

Dieser Teig soll ziemlich klebrig sein! Wenn du dir das Video anschaust, kannst du die Konsistenz meines Teigs sehen. Wenn du das Gefühl hast, dass dein Teig zu klebrig ist, kannst du ein bisschen mehr Mehl hinzufügen. Jede Umgebung ist anders. Wenn du irgendwo wohnst, wo es sehr feucht ist, musst du vielleicht ein bisschen mehr Mehl hinzufügen, um den perfekten Teig zu bekommen.

Liebst du dieses No Knead Bread Rezept? Versuchen Sie diese!

  • Tiegelofenbrot ohne Kneten
  • Pfannenbrot ohne Kneten
  • Vollkornbrot ohne Kneten
  • Zimtbrötchen ohne Kneten in einer Stunde
  • Hot Cross Buns ohne Kneten

Suchen Sie nach weiteren Rezepten? Folgen Sie auf… Mein Newsletter Pinterest Facebook Instagram

Schnelles und einfaches No Knead Bread

4.56 von 144 Stimmen

Vorbereitung: 10 Min.
Backen: 55 Min.
Aufgehzeit: 1 Std. 30 Min.
Gesamt: 2 Std. 35 Min.
Autor: Joanna Cismaru
Portionen: 12

Mit diesem schnellen und einfachen No Knead Bread Rezept kann jeder ein erstaunlicher Bäcker sein! Mit nur 4 Zutaten lernen Sie, wie Sie diesen köstlichen Laib backen, der innen weich und außen knusprig ist.

Zutaten

  • ▢ 3 Tassen Wasser lauwarm
  • ▢ 4 ½ Teelöffel Instant-Hefe (2 Päckchen)
  • ▢ 6 Tassen All.Mehl
  • ▢ 1 Esslöffel Salz

Anleitung

  • In einer großen Rührschüssel, Das Wasser und die Hefe verquirlen. In einer separaten Schüssel das Mehl und das Salz gut vermischen. Die Mehlmischung in die Hefemischung kippen. Kneten Sie den Teig mit einem Holzlöffel oder Spatel, bis er gut vermischt ist.
  • Decken Sie die Schüssel mit einem trockenen Küchentuch ab und stellen Sie den Teig beiseite, damit er 1 Stunde lang aufgehen kann, oder bis sich seine Größe verdoppelt hat.
  • Nachdem Ihr Teig aufgegangen ist, verwenden Sie einen Spatel, um den Teig vom Rand der Schüssel abzulösen. Bestäuben Sie Ihre Hände gut mit Mehl und streuen Sie auch etwas Mehl über den Teig. Nehmen Sie den Teig mit den bemehlten Händen vorsichtig aus der Schüssel und formen Sie ihn grob zu einer Kugel. Legen Sie den Teig auf ein großes Blatt Pergamentpapier und decken Sie ihn mit einem trockenen Küchentuch ab, um ihn weitere 30 Minuten gehen zu lassen.
  • Heizen Sie Ihren Ofen auf 450 F Grad vor und stellen Sie Ihren Dutch Oven mit aufgesetztem Deckel hinein, um ihn während des Vorheizens aufzuwärmen.
  • Nehmen Sie den Topf aus dem Ofen und entfernen Sie den Deckel. Nehmen Sie den Teig auf, indem Sie alle vier Ecken des Pergamentpapiers anfassen, und legen Sie den Teig vorsichtig in den Topf.
  • Den Deckel wieder auf den Topf setzen und ihn in den Ofen zurückstellen. Bei geschlossenem Deckel 35 Minuten backen, bei geöffnetem Deckel 20-25 Minuten, oder bis das Brot goldbraun ist.
  • Das Brot aus dem Topf nehmen und vor dem Aufschneiden vollständig abkühlen lassen.

Video

Rezeptanmerkungen

  1. Ich habe einen großen 6 qt Dutch oven verwendet. Ein großer holländischer Ofen ist hier besser, weil dieses Rezept für einen großen Laib gedacht ist. Sie können das Rezept halbieren, wenn Sie einen kleineren Dutch Oven verwenden möchten.
  2. Wenn die Teigmischung zu trocken ist, fügen Sie etwas mehr Wasser hinzu, der Teig sollte klebrig und unordentlich sein, wie im Video zu sehen.
  3. Um andere Zutaten wie Trockenfrüchte, Samen, Kräuter oder Käse zum Brot hinzuzufügen, fügen Sie sie in Schritt 1 hinzu, wenn Sie alles zusammenmischen.
  4. Überprüfen Sie immer das Verfallsdatum auf Ihrer Hefe und stellen Sie sicher, dass sie noch nicht abgelaufen ist. Alle Hefeprodukte, ob im Glas oder in der Packung, sollten mit einem Verfallsdatum versehen sein. Überprüfen Sie dieses Datum immer, auch wenn Sie die Hefe kaufen, denn wer weiß, ob sie nicht schon längst abgelaufen ist.
  5. Um Ihre Hefe frisch und länger haltbar zu machen, sollten Sie ungeöffnete Hefepackungen oder -gläser an einem kühlen oder trockenen Ort, z. B. in einem Schrank, aufbewahren. Sie können Ihre Hefe aber auch im Kühlschrank oder im Gefrierfach aufbewahren. Wenn Sie sie im Gefrierschrank aufbewahren und Hefe zum Backen brauchen, nehmen Sie die benötigte Menge heraus und lassen Sie sie mindestens eine halbe Stunde bei Raumtemperatur stehen, bevor Sie sie verwenden.
  6. Nach dem Öffnen der Hefepackung oder des Glases müssen Sie die Hefe im Kühlschrank aufbewahren oder in einem luftdichten Behälter einfrieren.
  7. Eine Sache, die Sie über Ihre Hefe wissen sollten, ist, dass sie ein lebender Organismus ist und mit der Zeit an Aktivität verliert, selbst wenn Sie das Glas oder die Packung nie geöffnet haben. Wenn Sie also nicht oft backen, kaufen Sie lieber die kleineren Hefepackungen als ein großes Glas Hefe.
  8. Warum ist mein Brot zäh? Normalerweise wird Ihr Brot zäh, wenn sich nicht genügend Gluten bildet oder Sie ein proteinarmes Mehl verwenden. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Teig beim ersten Aufgehen mindestens die doppelte Größe hat.
  9. Warum ist mein Brot zu fest? Normalerweise wird ein Brot zu dicht, wenn zu viel Mehl verwendet wird. Denken Sie daran, dass dieser Teig ziemlich klebrig sein wird, fügen Sie nicht mehr Mehl als angegeben hinzu. Andere Faktoren, die ins Spiel kommen, sind Feuchtigkeit und Alter des Mehls.
  10. Ich habe keinen Dutch Oven, was kann ich stattdessen verwenden? Wenn Sie keinen Dutch Oven haben, kann auch ein abgedeckter Metalltopf verwendet werden. Stellen Sie nur sicher, dass er der Hitze von 450 F standhält. Ein 6-Quart-Calphalon-Suppentopf mit Deckel würde ebenfalls funktionieren. Wenn Ihr Topf keinen Deckel hat, können Sie den Topf mit strapazierfähiger Alufolie abdecken, achten Sie nur darauf, dass Sie den Topf gut abdichten.
  11. Woher weiß ich, wann mein Brot fertig gebacken ist? Klopfen Sie auf den Boden! Nehmen Sie das Brot aus dem Dutch Oven, drehen Sie es auf den Kopf und klopfen Sie mit dem Daumen auf den Boden, wenn er hohl klingt, ist es fertig. Wenn Sie ein Thermometer verwenden, sollte die Innentemperatur etwa 200 Grad betragen.
  12. Nährwertangaben: Bitte beachten Sie, dass die Nährwertangaben eine grobe Schätzung sind und je nach verwendetem Produkt stark variieren können.

Nährwertangaben:

Portion: 1ScheibeKalorien: 232kcal (12%)Kohlenhydrate: 48g (16%)Eiweiß: 7g (14%)Natrium: 683mg (30%)Kalium: 81mg (2%)Ballaststoffe: 2g (8%)Calcium: 11mg (1%)Eisen: 2.9mg (16%)

Art:Brot
Küche:Amerikanisch
Stichwort:knuspriges Brot, schnelles und einfaches Brot, Brot ohne Kneten

Dieses Rezept ausprobiert? Bewerten Sie es untenTag @jocooks auf instagram und Hashtag #jocooks!