North Dome Trail

North Dome Hike

North Dome ist eine gute ganztägige Wanderung, die in einem direkten Blick auf den Half Dome gipfelt, den man sonst nirgendwo im Park findet.

Der Weg beginnt am Porcupine Creek Trailhead am Tioga Pass. Auf einem gepflasterten Weg schlängelt er sich 0,7 Meilen (1 km) lang durch einen Mischwald und überquert den Porcupine Creek. Folgen Sie an jeder der zahlreichen Wegkreuzungen den Schildern in Richtung North Dome. Der Weg führt über eine kleine Wiese und steigt entlang eines Bergrückens ab. Gegen Ende der Wanderung steigen Sie über steile Felsstufen zum Fuß des North Dome hinab. Erklimmen Sie den abgerundeten Gipfel der Kuppel und genießen Sie die herrliche Aussicht auf den Half Dome und das darunter liegende Yosemite Valley. Auf dem Rückweg können Sie einen kurzen Abstecher auf einem Nebenpfad (0,5 km) zu einem ungewöhnlichen natürlichen Bogen, dem Indian Rock, machen. Nehmen Sie auf jeden Fall viel Wasser mit, da dieser Weg teilweise sehr ausgesetzt ist und es unterwegs nicht viel zu trinken gibt.

Da diese Wanderung am Tioga Pass liegt, ist die einzige/beste Zeit für diese Wanderung Ende Mai bis Anfang Oktober, wenn die Straße geöffnet ist.

Es gibt 2 alternative Routen, wenn der Tioga Pass geschlossen ist, beginnen Sie am Upper Yosemite Falls Trail und weiter entlang der Snow Creek Trail zu North Dome und Indian Rock.
Die andere ist, auf dem Snow Creek Trail über Mirror Lake Schleife (die eine Plackerei von einem Weg ist) zu starten, aber wenn Sie in dieser Art von Sache sind, werden Sie an den unzähligen Switchbacks begeistert sein.