Die ewige Suche nach dem besten Adressbuch für das iPhone

Foto von Mr. Granger, Wikimedia Commons

28.03.19 Update: Flexibits hat gerade Cardhop für iOS veröffentlicht. Mehr dazu unten auf der Seite.

– –

Suchen Sie im App Store nach „To Do“ und Sie erhalten 249 Treffer.

Suchen Sie dasselbe nach „Adressbuch“ und Sie erhalten 43 Ergebnisse… und die Hälfte davon sind Hilfsprogramme zum Aufräumen Ihrer Kontakte, keine Apps zur Verwaltung von Kontakten.

Das ist ein wenig seltsam, wenn man bedenkt, dass das „Rolodex“ das wertvollste Werkzeug in der Karriere-Toolbox sein soll.

Als Introvertierter (jemand, der von Natur aus nicht gut mit Menschen umgehen kann) würde ich gerne ein wenig Hilfe bei der Verwaltung meiner Kontakte bekommen. So etwas wie „Getting Things Done“, nur für die Erledigung von Menschen. Anscheinend hat niemand sonst dieses Problem, denn es gibt nicht viele gute Lösungen.

Was macht ein gutes Adressbuch aus?

Was ich möchte, ist etwas, das mir hilft, mein soziales Ökosystem besser zu verwalten. Idealerweise würde es mir helfen zu verstehen, mit wem ich in Verbindung stehe, mit wem ich den Kontakt verliere, und es würde mir helfen, neue Verbindungen in bestimmten Interessenbereichen zu entdecken. Ist das zu viel verlangt?

Und es sollte automatisch sein. Ich habe Besseres mit meiner Zeit anzufangen, als ständig mit meiner Kontaktliste in einer Excel-Tabelle herumzuhantieren (ich schaue dich an, Mashable).

Tipp Nr. 1: Adressen müssen auf Ihrem Telefon sein

Das scheint ein Selbstläufer zu sein, aber Sie wären überrascht, wie viele Kontaktverwaltungssysteme Ihre Kontakte in einer proprietären Datenbank isolieren. Das gilt auch für Excel-Tabellen, Access! oder FileMaker-Datenbanken.

Wenn Sie einen Anruf tätigen oder eine SMS senden möchten, wollen Sie die Nummer in Ihrem nativen Kontaktbuch haben … vor allem, wenn Sie Siri verwenden, um die Verbindung herzustellen.

Tipp Nr. 2: Ein Ort, um alle Ihre Kontakte zu verwalten

Unterschiedliche Menschen interagieren gerne auf unterschiedliche Weise. Manche Leute schreiben gerne SMS, andere rufen gerne an. Ein Kontakt antwortet auf eine E-Mail, ein anderer auf eine LinkedIn-Nachricht. Im Idealfall sammelt Ihre magische Adressbuch-App alle diese Daten und verbindet Sie zumindest mit der entsprechenden App.

Tipp Nr. 3: Die Software ist nicht das System

Eines der großartigen Dinge an Getting Things Done ist, dass David Allens charakteristisches To-Do-Listen-System softwareunabhängig ist. Sie können seine Technik mit Omnifocus, Outlook, Remember the Milk oder sogar mit einem papierbasierten Notizbuch von Baron Fig Atomic anwenden.

Keine Software wird Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Kontakte helfen, wenn Sie nicht ein wenig organisiert und diszipliniert sind, was die Kontaktverwaltung angeht. Abgesehen davon habe ich noch kein System zur Verwaltung von Kontakten gefunden, das alle Bereiche so gut abdeckt wie GTD oder das Autofocus-System von Mark Forster.

Die Konkurrenten

Dieser Beitrag wird schon ein wenig lang, deshalb werde ich meine Ergebnisse in einem (oder zwei) Folgeblogs ausführlich vorstellen. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Adressbuch-Apps, die ich gerade ausprobiere. Aber gleich zu Beginn habe ich eine Entdeckung gemacht: Kein Adressbuch hilft Ihnen, Beziehungen zwischen Ihren Kontakten zu entdecken. Dafür brauchen Sie ein anderes Tool, manchmal auch CRM oder Customer Relationship Manager genannt.

Adressbücher

Kontakte – Das ist das native Adressbuch auf dem iPhone. iCloud kann Kontakte auf allen Ihren Apple-Geräten verknüpfen. ABER SIE KÖNNEN KEINE GRUPPEN VERWALTEN!!!!

Vollständige Kontakte – Ein besseres Adressbuch für iOS mit einem eigenen cloudbasierten System. Synchronisiert (sozusagen) mit iCloud.

Covve – Ebenfalls besser als das native Adressbuch. Synchronisiert mit iCloud. Ein bisschen seltsam.

Circle Back – Automatisiert das Aufräumen und Verbessern deiner Kontakte. Funktioniert nicht immer so, wie man es sich erhofft.

Interact – Es war schön, solange es dauerte.

MacOS

CardHop – Einfache Launchbar, von der Power-User sagen, dass sie die Handhabung ihrer Kontakte revolutioniert. Nur MacOS.

BusyContacts – Integriert Kontakte mit E-Mail, Twitter und Kalendereinträgen (auf BusyCal). Die CRM-ähnlichste Lösung von allen. Nur MacOS.

CRM-Systeme

CRM-Systeme sind sehr verkaufsorientiert und verfügen über viele Lebenszyklus-Tools, die für Schriftsteller, Forscher, Aktivisten und andere, die ein leistungsfähiges Beziehungsmanagement-Tool brauchen könnten, bedeutungslos sind. AUSSERDEM KÖNNEN SIE SEHR TEUER SEIN. Hier sind ein paar der besten, die ich bisher gefunden habe.

Nimble- Ein wirklich großartiges Design, einfach zu bedienen und integriert soziale Feeds. 14 Tage kostenlose Testversion.

HubSpot – Ein kostenloses CRM, das einfach einzurichten und zu verwenden ist. Der größte Nutzen entsteht, wenn Sie Ihre Website zur Erfassung von Leads nutzen. Habe ich schon erwähnt, dass es kostenlos ist?

Cloze – Dieses CRM listet Ihre Kontakte nach Häufigkeit und Art der Interaktion auf und informiert Sie, wenn Sie den Kontakt verlieren. Integriert soziale Netzwerke und E-Mail. Kostenlose Version mit deaktivierten Schlüsselfunktionen.

Nudge – Ich bin mir nicht sicher, was Nudge ist – es funktioniert ganz anders als andere vertriebsorientierte CRMs und liefert manchmal interessante Erkenntnisse.

So, das sind die wichtigsten Tools, die ich mir ansehe und über die ich berichten werde. Probieren Sie ruhig alle aus und teilen Sie mir Ihre Meinung in den Kommentaren mit.

Ein Hinweis: Wenn Sie mehr als eines dieser Tools gleichzeitig ausprobieren, werden Sie Ihre Kontaktliste überschwemmen. Also gibt es noch einen letzten Eintrag –

Kontakte-Reiniger – Führt Duplikate zusammen, korrigiert Namen, falsche Telefonnummern und mehr. Jeden Cent wert.

Update: Cardhop für iOS sieht aus, als könnte es ein Gewinner sein. Diese App ist sehr einfach zu bedienen – ein Parser für natürliche Sprache ermöglicht es Ihnen, neue Kontakte einfach aus einem Textblock einzugeben. Sie können auch Befehle wie „Text John“ eingeben, und schon geht’s los.

Ein paar andere raffinierte Dinge, die Cardhop macht – wenn Sie einen Tweet von Cardhop aus starten oder das Facebook-Profil von jemandem besuchen, merkt sich die App diese Aktion und platziert ein Symbol neben dem Namen des Kontakts, so dass Sie das nächste Mal, wenn Sie diese Person aufsuchen, ganz einfach dasselbe tun können.

Cardhop gibt Ihnen die Möglichkeit, nach Favoriten, Wiedervorlagen und Gruppen zu sortieren. Die Verwaltung von Gruppen ist einfach und im Gegensatz zu Anwendungen wie FullContact synchronisiert Cardhop sofort und vollständig mit Ihrer nativen Kontaktdatenbank.

Es sieht so aus, als ob Cardhop alles kann, was Sie sich von einem leichtgewichtigen persönlichen Beziehungsmanager wünschen.

Die ewige Suche nach der besten iPhone App erschien zuerst auf dem Blog Wild Rye.