CBS führt die Sonntagsquoten mit der PGA Championship an; ‚Big Brother: All Stars‘ gibt Sonntags-Debüt

Jeff Chiu/AP Photo

CBS setzte sich am Sonntagabend mit der 102. PGA Championship an die Spitze der Sender und erzielte ein Hole-in-One-Rating von 1,0 in der Zielgruppe der 18-49-Jährigen, während 5.61 Millionen Zuschauer schalteten ein, um zu sehen, wie Collin Morikawa die Trophäe in Empfang nahm.

Nach der Übertragung der Profi-Golf-Meisterschaft zeigte der Sender eine neue Folge von 60 Minutes (0,6, 4,09 Mio.) und beendete den Abend mit der Sonntagspremiere von Big Brother: All Stars (0,8, 3,11 Mio.), die gegenüber ihrer Premiere am Mittwochabend um zwei Zehntel zurückging. CBS gewann den Abend insgesamt, aber aufgrund der Live-Sportberichterstattung sind die Ergebnisse vorläufig und werden wahrscheinlich in den endgültigen Nielsen-Zahlen angepasst.

Auf CW war die zweite Folge der neuen Serie Fridge Wars (0,1, 396.000) gestern Abend stabil, während die Zuschauerzahlen sanken. Sie diente als Vorspann für eine Zugabe-Episode von Supernatural.

NBC zeigte Wiederholungen von Cannonball, Titan Games und America’s Got Talent und lag in der Zielgruppe auf dem dritten Platz mit Univision, dessen Programm Aquí y Ahora (0,2, 870,000) und eine dreifache Dosis von ¿Quién Es la Máscara? (The Masked Singer) (0,3, 1,25 Mio.) zu sehen war.

Andernorts zeigte ABC Wiederholungen von America’s Funniest Home Videos, Celebrity Family Feud, Press Your Luck und Match Game, während Fox Wiederholungen seiner Sonntagabendserien Last Man Standing, Duncanville, The Simpsons, Bless the Harts, Bob’s Burgers und Family Guy ausstrahlte.